Bild
Im folgenden Film sehen Sie die Vorteile eines Blockheizkraftwerks.

Blockheizkraftwerke

KWK ist die Abkürzung für Kraft-Wärme-Kopplung und BHKW ist die Abkürzung für Blockheizkraftwerk.
Dabei versteht man bei beiden Ausdrücken die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme. Wobei der Ausdruck Kraft-Wärme-Kopplung alles bezeichnet und der Ausdruck Blockheizkraftwerke nur einen Teil der Kraft-Wärme-Kopplung bezeichnet. Ziel dabei ist die erzeugte Energie möglichst effizient zu nutzen. Es ist also eine Technik für den Umweltschutz und zur Schonung unserer Vorräte an Erdgas und Öl.

MiniBHKW sind kleine, kompakte, anschlussfertige Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen. Der Motor, der Generator zur Stromerzeugung und die Wärmetauscher zur Auskopplung der Nutzwärme sind in einem Block montiert, der als kompakte Einheit einschließlich der Systemsteuerung geliefert wird.

Fördermöglichkeiten für Kraft-Wärme-Kopplung finden Sie hier.

Ein Beispiel von Brötje:

Effizient auf allen Ebenen
Das Herzstück des EcoGen WGS ist ein leistungsstarker und wartungsfreier Stirlingmotor. Durch die Kombination mit einem Pufferspeicher wird die gesamte erzeugte Wärme direkt gespeichert und für den individuellen Bedarf zur Verfügung gestellt.

Die Vorteile des EcoGen WGS
  • Stromerzeugende Heizung für das Ein- bis Zweifamilienhaus, vornehmlich im Bestand
  • Bis zu 30 % Primärenergieeinsparung (je nach Laufzeit und Betriebsweise)
  • Erzeugt 1 kW elektrische Energie und 5 kW thermische Energie durch integrierten Stirlingmotor
  • Integriertes Gas-Brennwertgerät mit 5,6 bis 15 kW als Zusatzwärmeerzeuger
  • Stirlingmotor im geschlossenen System und daher wartungsfrei. Extern entspricht der Wartungsaufwand dem bei einem Gas-Brennwertgerät Betrieb nur im System mit speziell entwickeltem Pufferspeicher SPS und hygienischer Trinkwarmwasserbereitung mit Durchlaufwassermodul mit 30 l/min Leistung
  • Geräuscharmer Betrieb durch kontinuierliche externe Verbrennung und hervorragende Körperschalldämmung
  • KWK-optimierte Regelungstechnik mit integrierter Netzsynchronisation (ENS) und Pufferspeichermanagement zur Laufzeitoptimierung
  • Einfach und ohne Probleme in die BRÖTJE ISR-Regelungswelt integrierbar
  • Schnelle und einfache Montage durch vorgefertigte und aufeinander abgestimmte Komponenten
  • Staatlich gefördert durch BAFA mit 5,11 ct/kWh
  • Brennstoff ist steuerbefreit
Bild